Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie

Stationäre Aufnahme

Auch wenn viele Eingriffe heute bereits ambulant durchgeführt werden können, ist bei größeren Operationen, älteren oder schwerer erkrankten Patienten im Interesse Ihrer Sicherheit eine stationäre Behandlung erforderlich. Wir streben an, Ihren stationären Aufenthalt so kurz und effektiv wie möglich zu halten. Daher werden alle Patienten vor einer geplanten stationären Behandlung zunächst von einem Oberarzt/einer Oberärztin ambulant untersucht. Dabei werden die notwendigen Vorbereitungen auf einer Checkliste festgelegt und ein Aufnahme- und ein OP-Termin vereinbart. In der Regel benötigen wir einen Tag, um Sie sorgfältig auf einen Eingriff vorbereiten zu können. Am Folgetag findet dann die Operation statt.

Sekretariat

Elina Wilhelm
T: 0251 83-45781
elina.wilhelm(at)­ukmuenster(dot)­de

Komfortstation 07 - Stationsleitung

Hans-Günther Rörig
T: 0251 83-47210
hans-guenter.roerig(at)­ukmuenster(dot)­de

Station 12B Ost - Stationsleitung

Marion Weßels
T: 0251 83-47553
E-Mail: Marion.Wessels(at)­ukmuenster(dot)­de

Station 15B Ost - Stationsleitung

Burkhard Dierkes
T: 0251 83-45688
bdierkes(at)­­ukmuenster(dot)­­de

 
 
 
 

Kontakt

Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie

Univ.-Prof. Dr. med. Alexander Oberhuber
Direktor

Albert-Schweitzer-Campus 1
Gebäude W30
Anfahrt: Waldeyerstraße 30
48149 Münster

T +49 251 83-45782
F +49 251 83-45787

Notfall
T +49 251 83-43624

alexander.oberhuber(at)­ukmuenster(dot)­de
gefaesschirurgie.ukmuenster.de

Anfahrtskizze
Anfahrt mit Google Maps

International patients

Bildversand ans UKM